Übersicht der Berliner Freiräume auf ParcView

« Startseite

Berliner Freiräume in der Übersicht

Übersicht aller Projekte auf ParcView


Gartenstadt Falkenberg

Die Gartenstadt Falkenberg wurde 1913-14 erbaut, steht seit 1963 unter Denkmalschutz und wurde 2008 zum UNESCO-Welterbe erklärt.
Einmalig für die Entstehungszeit, wurde nicht nur ein Architekt, Bruno Taut, sondern auch ein Gartenarchitekt für die Planung der Grünanlagen und Nutzgärten hinzugezogen. Ludwig Lesser verfolgte das Ziel, "eine Gesamtanlage zu schaffen, die harmonisch gegliedert erscheint und ökonomisch (…) durchdacht ist”.
Nach der Wende wurden die Gebäude von der …   »

Gedenkstätte Berliner Mauer

Die vorhandenen historischen Spuren an der Bernauer Straße werden mit einem differenzierten Gewebe aus topografischen Zeichen verknüpft und lesbar gemacht.   »

Gedenkstätte der Sozialisten, Zentralfriedhof Friedrichsfelde

Am 21. Mai 1881 wurde der "Städtische Gemeindefriedhof für Berlin" in Friedrichsfelde feierlich eingeweiht. Die Stadt Berlin hatte das 25 Hektar große, damals noch außerhalb der Stadtgrenze liegende Areal erworben, da die innerstädtischen Friedhöfe an die Grenzen ihrer Aufnahmefähigkeit stießen.

Der Berliner Stadtgartendirektor Hermann Mächtig (1837-1909), ein Schüler Peter Joseph Lennés, und der Königliche Gartenbaudirektor Axel Fintelmann (1848-1907) orientierten sich bei der …   »

Gendarmenmarkt Berlin Gestaltungs- und Nutzungskonzeption

Der Berliner Gendarmenmarkt, mitten in der historischen Friedrichstadt gelegen, ist einer der schönsten Plätze Berlins. In einer großartigen Raumwirkung präsentieren sich die historischen Bauten des Deutschen und Französischen Domes sowie des Konzerthauses. Die umliegenden Gebäude mit ihren teils reich gegliederten Fassaden geben dem Ensemble innerhalb des barocken Straßenrasters einen würdigen Rahmen.   »

Geschichtspark ehemaliges Zellengefängnis Moabit Bürgerpark und Gedenkstätte in Form eines architektonischen Gartens an einem historisch bedeutsamen Ort

Ein alltagstauglicher Bürgerpark und eine Gedenkstätte in einem - geht das? - Ja! Der Geschichtspark auf dem ehemaligen Standort des ersten preußischen Mustergefängnisses, nahe dem neuen Hauptbahnhof in Berlin, vereint sowohl die Funktion eines Bürgerparkes, als auch einer Gedenkstätte an einem wichtigen Ort der deutschen Geschichte. Vom Hauptmann von Köpenick bis zu bekannten Persönlichkeiten des Deutschen Widerstands reichte die lange Liste der Gefangenen. Albrecht Haushofer schrieb …   »

Grünzug Heidekampgraben Grenzweg zwischen Treptow/Köpenick und Neukölln

Der Grünzug Heidekampgraben verläuft als offene Fuge auf dem Gelände der ehemaligen Berliner Mauer. Namensgebend ist der Heidekampgraben, an dessen Verlauf ein extensiver Korridor entwickelt wurde. Diese Parkfuge integriert ökologische Ausgleichsmaßnahmen, bietet Sichtfenster in die Nachbarschaft, offeriert dezent Ruhepunkte und verbindet diese mit einem durchgehenden expressiv schwingenden Asphaltband.   »

Heinrich-von-Kleist-Park Gartendenkmalpflegerische Wiederherstellung des Eingangsbereiches Königskolonnaden

Der heutige Heinrich-von-Kleist-Park wurde 1945 von Georg Bela Pniower im Auftrag des Alliierten Kontrollrates neu gestaltet. Auf einem Restgelände des ehemaligen Königlichen Botanischen Gartens war nach dessen Übersiedlung nach Dahlem von 1910 an durch den damaligen Stadtgartendirektor Albert Brodersen ein an symmetrisch angelegter Park gestaltet worden, der sich zwischen dem neobarocken Kammergerichtsgebäude 1909-1913) im Westen und den 1910-11 an die Potsdamer Straße translozierten …   »

Henriette-Herz-Park Kunstwerk und Grünfläche in einem

Der Henriette-Herz-Park und der Tilla–Durieux-Park bilden zusammen ein grünes und zugleich städtisches Bindeglied zwischen dem historischen Tiergarten und dem Park auf dem Gleisdreieck.   »

Hufeisensiedlung Vorgärten um das Hufeisengebäude

Nachdem das Büro Katrin Lesser 2003 und 2009/10 zwei große gartendenkmalpflegerische Gutachten über die Grünanlagen in der Hufeisensiedlung angefertigt hat, hatte es 2010-11 die Gelegenheit, den Vorgarten um das berühmte Hufeisengebäude denkmalgerecht wiederherzustellen.
Der nur vier Meter breite Vorgartenstreifen am Lowise-Reuter-Ring wurde 1926 mit Ligusterhecken eingefasst und mit 98 kugelig beschnittenen Robinien-Hochstämmen bepflanzt. Diese wurden in den 1970er Jahren jedoch durch …   »

Hufeisensiedlung Berlin-Neukölln Gartendenkmalpflegerische Umgestaltung der öffentlichen Bereiche

Siedlung der Berliner Moderne im UNESCO-Welterbe

Die Hufeisensiedlung in Neukölln wurde in den 1920er Jahren von den Architekten Bruno Taut und Martin Wagner und dem Gartenarchitekten Leberecht Migge geplant. Die damalige Großsiedlung Britz folgte der Idee einer Gartenstadt, die den Grün- und Freiflächen einen hohen Stellenwert einräumt. Städtebau, Architektur und Freiraum sollten ein harmonisches Zusammenspiel ergeben.

Im Jahr 2008 wurde die Hufeisensiedlung als eine wesentliche …   »

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Unterwegs in Berlin mit mobil.parcview.de

Welche Orte kann ich in der Nähe anschauen?
Wie komme ich am besten dorthin?
Kann ich vor Ort mehr erfahren?

 

Die mobile Version von ParcView gibt Ihnen die Antwort und weist Ihnen den Weg.

Die WebApp kann über den Browser eines Smartphones mit Internetzugang kostenfrei und ohne vorherige Installation für Erkundungstouren in die Berliner Kulturlandschaften eingesetzt werden.

Bundesweit können Sie aktuelle Landschaftsarchitektur auch mobile erkunden: mobil.landschaftsarchitektur-heute.de

 

 

Kontakt zum Bund Deutscher Landschaftsarchitekten | bdla

Das Web-Portal wurde durch den Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla realisiert und wird von der Bundesgeschäftsstelle des bdla betrieben. Als erste Anlaufstelle für Ihre Fragen oder Anregungen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle in Berlin gern zur Verfügung.

mehr über PARCVIEW »

 

Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla Bundesgeschäftsstelle

Köpenicker Str. 48/49
10179 Berlin

Tel. +49 (030) 27 87 15 - 0
Fax +49 (030) 27 87 15 – 55

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Video schließen (x)

Anfang

»

«