Übersicht der Berliner Freiräume auf ParcView

« Startseite

Berliner Freiräume in der Übersicht

Übersicht aller Projekte auf ParcView


Landschaftspark Rudow-Altglienicke Wiesenlandschaft auf dem ehemaligen Grenzstreifen

Auf dem Mauerstreifen zwischen den Berliner Ortsteilen Rudow (Berlin‐West) und Altglienicke (Berlin‐Ost) ist ein ca. 64 ha großer Landschaftspark entstanden, dem ein anspruchsvolles ökologisches Konzept zu Grunde liegt. Das Leitbild ist eine weitläufige Wiesenlandschaft, die die jahrzehntelang getrennten Stadtteile Rudow und Altglienicke verknüpft und eine Verbindung zur Brandenburgischen Kulturlandschaft herstellt.   »

Landschaftspark Wartenberg Trittstein des Regionalparks Barnimer Feldmark

Der rund 210 Hektar große Landschaftspark Wartenberg ist ein wichtiger Trittstein des Regionalparks Barnimer Feldmark. Das funktionierende Nebeneinander von Landwirtschaft, Naturschutz und Erholung in unmittelbarer Nachbarschaft zur Großsiedlung Wartenberg machen ihn heute zu einem Modellprojekt im Umgang mit stadtnahen Flächen.   »

Leipziger Platz

Das im 19. Jahrhundert von Peter Josef Lenné als Schmuckplatz angelegte Oktagon war bis zur Wende 1989 Bestandteil der Grenzanlagen. Zwar waren seine Umrisse auf Luftbildern noch ablesbar, doch die Anlage als solche war vollständig zerstört. In dem am historischen Vorbild orientierten Entwurfskonzept wird mit modernen Gestaltungsmitteln der damalige Charakter aufrechterhalten, Spuren des dazwischen liegenden Geschichtszeitraums werden hinzugefügt. Der Verlauf der Hinterlandmauer, d.h. der …   »

Luisenstädtischer Kanal

Der Luisenstädtische Kanal wird Mitte des 19. Jh. als Schifffahrtskanal zwischen Spree und Landwehrkanal im Zuge der baulichen Erweiterung Berlins auf der Grundlage des von Peter Joseph Lenné (1789-1866) entworfenen "Bebauungs-Plan für das Cöpnicker Feld zu Berlin" angelegt. Als Vorbilder dienen die Straße Unter den Linden und – als Hinweis auf Königin Elisabeth, Gemahlin Friedrich Wilhelm IV. und Tochter des bayrischen Königs Ludwig I. - der Kanal im Park von Schloss Nymphenburg …   »

Lustgarten

Entsprechend den politischen Vorgaben des Senats der Stadt Berlin hatte sich der Entwurf am klassizistischen Grundriss von C. F. Schinkel von 1829 zu orientieren. Dies barg die Möglichkeit, die enge Korrespondenz zwischen Altem Museum und Garten wiederherzustellen. Der heutige Lustgarten ist demnach keine Rekonstruktion. Das wäre wegen des weitgehenden Verlustes der Originalsubstanz auch denkmalpflegerisch kaum vertretbar gewesen. Höhenentwicklung, Modellierung der Rasenfläche, …   »

Marx-Engels-Forum

Das Marx-Engels-Forum ist ein Beispiel sozialistischer Platzgestaltung. Auf einer runden, gepflasterten Freifläche sind verschiedene Kunstobjekte platziert. Den zentralen Teil des Ensembles bildet eine Skulptur von dem Bildhauer Ludwig Engelhardt, nach dessen Plänen auch der gesamte Platz gestaltet wurde.
Die Wohn- und Geschäftshäuser, die einst auf dem Areal standen, sind zum größten Teil bei Luftangriffen im zweiten Weltkrieg zerstört worden. Für die Umgestaltung des Geländes wurden …   »

Natur-Park Schöneberger Südgelände Wilde Natur zwischen Gleisen

Nach Stilllegung des Rangierbahnhofs Berlin-Tempelhof erorberte sich die Natur das Gelände zurück. Heute beherbergt das Südgelände eine Vielzahl seltener und vom Aussterben bedrohter Tiere und Pflanzen.
Durch den Einsatz vieler Bürgerinnen und Bürger und durch finanzielle Unterstützung der Allianz Umweltstiftung wurde der verwunschene Ort für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Der Natur-Park war "Weltweites Projekt" der EXPO 2000 und steht unter Natur-und Landschaftsschutz.   »

Olympiapark Berlin

Das Berliner Olympiastadion ist eine moderne Sportstätte und zugleich ein signifikantes Zeugnis der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts. Als fast vollständig erhaltenes "Gesamtkunstwerk" ist die Sportanlage das einzig fertig gestellte Großbauprojekt aus den Anfangsjahren des Nationalsozialismus.   »

Park am Nordbahnhof

Unter dem Leitbild "Die große Wiese am Nordbahnhof" entstand ein urban-naturnaher Park in zentraler Lage der Berliner Innenstadt.
Der Park am Nordbahnhof ist einzigartig – ein Ort mit besonderen Atmosphären, der offen für neue sinnliche Erfahrungen ist, der zu historischen Entdeckungsreisen einlädt, der städtischer Natur viel (Entwicklungs-)Raum lässt und der besondere Plätze zum Verweilen und Spielen bietet.   »

Parkanlage Schlesischer Busch

Schon ein Jahr nach dem Mauerfall begann die Umplanung des 9,2 ha großen Geländes zu einem innerstädtischen Park. Ziel war es, bei der Umplanung einen Grünzug vom Görlitzer- zum Treptowerpark zu schaffen.

Bis Mitte des 19. Jahrhunderts befand sich das Gelände des heutigen Parks noch außerhalb der Berliner Stadtgrenze, die unmittelbar hinter dem Schlesischen Tor begann. Dort befand sich ein Mischwald, der zur Cöllnischen Heide gehörte. Der Wald überlebte die verschiedenen …   »

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Unterwegs in Berlin mit mobil.parcview.de

Welche Orte kann ich in der Nähe anschauen?
Wie komme ich am besten dorthin?
Kann ich vor Ort mehr erfahren?

 

Die mobile Version von ParcView gibt Ihnen die Antwort und weist Ihnen den Weg.

Die WebApp kann über den Browser eines Smartphones mit Internetzugang kostenfrei und ohne vorherige Installation für Erkundungstouren in die Berliner Kulturlandschaften eingesetzt werden.

Bundesweit können Sie aktuelle Landschaftsarchitektur auch mobile erkunden: mobil.landschaftsarchitektur-heute.de

 

 

Kontakt zum Bund Deutscher Landschaftsarchitekten | bdla

Das Web-Portal wurde durch den Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla realisiert und wird von der Bundesgeschäftsstelle des bdla betrieben. Als erste Anlaufstelle für Ihre Fragen oder Anregungen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle in Berlin gern zur Verfügung.

mehr über PARCVIEW »

 

Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla Bundesgeschäftsstelle

Köpenicker Str. 48/49
10179 Berlin

Tel. +49 (030) 27 87 15 - 0
Fax +49 (030) 27 87 15 – 55

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Video schließen (x)

Anfang

»

«