Übersicht der Berliner Freiräume auf ParcView

« Startseite

Übersicht Freiräume Steglitz-Zehlendorf

Übersicht Freiräume • Steglitz-Zehlendorf


Garten der Liebermann-Villa am Wannsee

1909 ließ sich Max Liebermann ein Sommerhaus am Wannsee bauen und fand hier die Motive für sein Spätwerk: Mehr als 200 Gemälde und ebenso viele Pastelle und Graphiken entstanden in dem fast 7000 qm großen Garten der Liebermann-Villa.
Bis das Anwesen durch das Engagement der Max-Liebermann-Gesellschaft Berlin e. V. von 2002 - 2006 renoviert und rekonstruiert werden konnte, erfuhren Haus und Garten eine wechselhafte Nutzung: Nach dem Zwangsverkauf 1940 beherbergte das Haus ein …   »

Kleistgrab am Kleinen Wannsee Gartendenkmalpflegerisch-landschaftsplanerische Instandsetzung des Kleistgrabes

Aus Anlass des 200. Todestages von Heinrich von Kleist wurde am 21. November 2011 das Grabmal von Heinrich von Kleist am Kleinen Wannsee nach umfangreicher gartendenkmalpflegerisch-landschaftsplanerischer Instandsetzung wieder der Öffentlichkeit übergeben.
Im Mittelpunkt der Arbeiten steht die umfassende Instandsetzung des Kleist-Grabes selbst. Hier wird u.a. der Grabstein restauriert und neu beschriftet, das die Grabstätte umgebende Gitter restauriert und komplettiert, die Wegeführung …   »

Pfaueninsel

Die Pfaueninsel, die wegen der Kanienchenzucht von Friedrich Wilhelm I. ursprünglich den Namen Kaninchenwerder trug, ist heute eines der beliebtesten Ausflugsziele vieler Berliner und Besucher aus aller Welt.

Die unter Naturschutz stehende Insel gehört zur Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg. Seit 1990 steht sie zusammen mit den Schlössern und Parks von Sanssouci in Potsdam und Glienicke in Berlin als Weltkulturerbe auf der Liste der UNESCO.

Ursprünglich …   »

Schlosspark Glienicke Potsdamer Kulturlandschaft und Hofgärtnermuseum

Eingebettet in die einzigartige Kulturlandschaft Potsdams und Berlins ist der Glienicker Park ein bedeutendes Dokument der Gartenkultur des 19. Jahrhunderts. Seit 1990 steht der Park - zusammen mit den Schlössern und Parks von Sanssouci in Potsdam und der Pfaueninsel in Berlin - als Weltkulturerbe auf der Liste der UNESCO.

Nachdem die Anlage in der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts immer mehr verwilderte, begann man ab 1978 mit der Wiederherstellung des Parks. Ziel der …   »

Skulpturenpark, Haus am Waldsee - Internationale Gegenwartskunst in Berlin

Das Haus am Waldsee nutzt seine 10.000 qm große Parkanlage für einen Skulpturenpark. Hier soll der Skulpturenbegriff der Gegenwart anhand ausgewählter Arbeiten diskutiert werden.   »

» Alle Freiräume anzeigen

Unterwegs in Berlin mit mobil.parcview.de

Welche Orte kann ich in der Nähe anschauen?
Wie komme ich am besten dorthin?
Kann ich vor Ort mehr erfahren?

 

Die mobile Version von ParcView gibt Ihnen die Antwort und weist Ihnen den Weg.

Die WebApp kann über den Browser eines Smartphones mit Internetzugang kostenfrei und ohne vorherige Installation für Erkundungstouren in die Berliner Kulturlandschaften eingesetzt werden.

Bundesweit können Sie aktuelle Landschaftsarchitektur auch mobile erkunden: mobil.landschaftsarchitektur-heute.de

 

 

Kontakt zum Bund Deutscher Landschaftsarchitekten | bdla

Das Web-Portal wurde durch den Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla realisiert und wird von der Bundesgeschäftsstelle des bdla betrieben. Als erste Anlaufstelle für Ihre Fragen oder Anregungen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle in Berlin gern zur Verfügung.

mehr über PARCVIEW »

 

Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla Bundesgeschäftsstelle

Köpenicker Str. 48/49
10179 Berlin

Tel. +49 (030) 27 87 15 - 0
Fax +49 (030) 27 87 15 – 55

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Video schließen (x)

Anfang

»

«