Übersicht der Berliner Freiräume auf ParcView

« Startseite

Übersicht Freiräume Lichtenberg

Übersicht Freiräume • Lichtenberg


Gedenkstätte der Sozialisten, Zentralfriedhof Friedrichsfelde

Am 21. Mai 1881 wurde der "Städtische Gemeindefriedhof für Berlin" in Friedrichsfelde feierlich eingeweiht. Die Stadt Berlin hatte das 25 Hektar große, damals noch außerhalb der Stadtgrenze liegende Areal erworben, da die innerstädtischen Friedhöfe an die Grenzen ihrer Aufnahmefähigkeit stießen.

Der Berliner Stadtgartendirektor Hermann Mächtig (1837-1909), ein Schüler Peter Joseph Lennés, und der Königliche Gartenbaudirektor Axel Fintelmann (1848-1907) orientierten sich bei der …   »

Grünzug Heidekampgraben Grenzweg zwischen Treptow/Köpenick und Neukölln

Der Grünzug Heidekampgraben verläuft als offene Fuge auf dem Gelände der ehemaligen Berliner Mauer. Namensgebend ist der Heidekampgraben, an dessen Verlauf ein extensiver Korridor entwickelt wurde. Diese Parkfuge integriert ökologische Ausgleichsmaßnahmen, bietet Sichtfenster in die Nachbarschaft, offeriert dezent Ruhepunkte und verbindet diese mit einem durchgehenden expressiv schwingenden Asphaltband.   »

Landhaus Lemke von Ludwig Mies van der Rohe

Der Architekt Ludwig Mies van der Rohe wurde am 27.03.1886 geboren.
Sein Geburtstag jährt sich 2011 zum 125. mal.
Aus diesem Anlass initiiert das mies van der rohe haus, unter anderen Aktivitäten zu diesem Jubiläum, eine Garteninstallation auf den ehemaligen Gemüsebeeten des Landhauses Lemke in Berlin Hohenschönhausen.
Das Büro glaßer und dagenbach landschaftsarchitekten-berlin widmete sich dieser reizvollen Aufgabe.
Die Landschaftsarchitekten waren bereits mit der Planung für den …   »

Landschaftspark Wartenberg Trittstein des Regionalparks Barnimer Feldmark

Der rund 210 Hektar große Landschaftspark Wartenberg ist ein wichtiger Trittstein des Regionalparks Barnimer Feldmark. Das funktionierende Nebeneinander von Landwirtschaft, Naturschutz und Erholung in unmittelbarer Nachbarschaft zur Großsiedlung Wartenberg machen ihn heute zu einem Modellprojekt im Umgang mit stadtnahen Flächen.   »

» Alle Freiräume anzeigen

Unterwegs in Berlin mit mobil.parcview.de

Welche Orte kann ich in der Nähe anschauen?
Wie komme ich am besten dorthin?
Kann ich vor Ort mehr erfahren?

 

Die mobile Version von ParcView gibt Ihnen die Antwort und weist Ihnen den Weg.

Die WebApp kann über den Browser eines Smartphones mit Internetzugang kostenfrei und ohne vorherige Installation für Erkundungstouren in die Berliner Kulturlandschaften eingesetzt werden.

Bundesweit können Sie aktuelle Landschaftsarchitektur auch mobile erkunden: mobil.landschaftsarchitektur-heute.de

 

 

Kontakt zum Bund Deutscher Landschaftsarchitekten | bdla

Das Web-Portal wurde durch den Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla realisiert und wird von der Bundesgeschäftsstelle des bdla betrieben. Als erste Anlaufstelle für Ihre Fragen oder Anregungen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle in Berlin gern zur Verfügung.

mehr über PARCVIEW »

 

Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla Bundesgeschäftsstelle

Köpenicker Str. 48/49
10179 Berlin

Tel. +49 (030) 27 87 15 - 0
Fax +49 (030) 27 87 15 – 55

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Video schließen (x)

Anfang

»

«